Coral Dev Board 1GB / 4GB

Das High-End-Entwicklungsboard zur Unterstützung des Coral Edge TPU SoM (System on a Module)

Eine vollständige Entwicklungsplattform für schnelles Inferencing

Das Coral Dev Board 1GB / 4GB ist ein ARM-basiertes Single-Board-Computer (SBC)-Entwicklungsboard, das eine spezielle Coral Edge TPU zur Beschleunigung von Inferenzberechnungen für maschinelles Lernen (ML) enthält.

Der Edge TPU-Coprozessor ist in der Lage, 4 Billionen Operationen pro Sekunde auszuführen und verbraucht dabei nur 2 Watt.

Der besondere Clou an diesem Dev-Board: Das System enthält die Kernkomponenten auf einem abnehmbaren System-on-Modul (SoM). Auf diese Weise können Sie schnell mit der Entwicklung Ihrer Anwendungen auf dem Coral Dev Board beginnen und, sobald Sie zufrieden sind, ein Hardware-Design rund um das SoM erstellen. - Die SoMs können auch einzeln erworben werden, so dass Sie Anwendungen für maschinelles Lernen und Deep Learning einfach in Ihren Anwendungsfall integrieren und schnell skalieren können.

Wir bieten auch Hardware und Entwicklungsdienstleistungen, wenn Sie Ihr internes Team unterstützen möchten.

Es unterstützt Mendel Linux (ein Derivat von Debian Linux).

Kompilieren Sie einfach TensorFlow Lite-Modelle für die Ausführung auf der Edge TPU.

Bitte kontaktieren Sie uns für Bildungsrabatte und Beratung.

Technische Daten

Edge TPU System-on-Module (SoM)

Ein großes Highlight des Coral Dev Board ist die System-on-Module (SoM)die die Kernbestandteile von allem enthält, was Sie benötigen, um Ihre eigene Hardware-Anwendung / Ihr eigenes Design für Machine Learning / Deep Learning-Anwendungen zu erstellen.

Das SoM ist mit drei 100-poligen Board-to-Board-Verbindern am Dev Board Baseboard befestigt.

Auf diese Weise können Sie das Coral Dev Board für den Prototyp Ihrer Anwendung verwenden und dann das SoM auf Ihre eigene Hardware übertragen, um es zu verifizieren. So profitieren Sie von schnellere Markteinführungund kann sehr schnell skaliert werden. Außerdem können Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren, anstatt viel in die Computertechnik zu investieren. Wir können Sie auch beraten und mit Hardware- und Software-Engineering-Dienstleistungen unterstützen, wenn dies erforderlich ist..

Mit anderen Worten: Dieses Dev Board ist ein Prototyping- und Evaluierungsboard für das Coral SoM.

Dieses SoM umfasst:

  • NXP i.MX 8M SoC (Details siehe unten)
  • Google Edge TPU ML-Beschleuniger-Coprozessor (Einzelheiten siehe unten)
  • Kryptographischer Koprozessor (Microchip ATECC608A)
  • Wi-Fi 2x2 MIMO (802.11b/g/n/ac 2,4/5GHz)
  • Bluetooth 4.2
  • 8 GB eMMC
  • 4 GB LPDDR4 (auch als 1 GB-Version erhältlich)
  • Rohm BD71837MWV PMIC + 8 DC-DC-Abwärtsregler, 7 LDOs

SoC: NXP i.MX 8M SoC

  • Quad-Core ARM Cortex-A53 (@1,5 GHz, 64-bit ARMv8-A) + Cortex-M4F
  • Vivante GC7000Lite GPU (unterstützt Vulkan), 32 GFLOPs 32-bit oder 64 GFLOPs 16-bit
  • 4Kp60 HEVC/H.265 Haupt- und Haupt-10-Decoder
  • 4Kp60 VP9, 4Kp30 AVC/H.264 Decoder (erfordert volle Systemressourcen)
  • 1080p/60fps MPEG-2, MPEG-4, MJPEG, H.263 Decoder

ML-Beschleuniger

  • Google Edge TPU-Koprozessor
  • 4 TOPS (int8); 2 TOPS pro Watt
  • nutzt PCIe und I2C/GPIO als Schnittstelle zum iMX 8M SoC

Die geräteinterne ML-Verarbeitung verringert die Latenzzeit und vermeidet die Abhängigkeit von einer stabilen Netzwerkverbindung. Sie ist ideal für die Verarbeitung von Bildklassifizierungsaufgaben.

Hinweis: Für eine optimale Leistung empfehlen wir, dieses Produkt, das Coral Development Board 4GB, über das Coral Dev Board miniDieses Coral Dev Board 4GB hat eine schnellere Schnittstelle zur Edge TPU (PCIe).

Speicher

  • 4 GB LPDDR4 (1600 MHz max. DDR-Takt)
  • 8 GB eMMC (8-Bit-MMC-Modus)
  • microSD-Steckplatz, unterstützt Systemstart von SD-Karte

Schnittstellen & Konnektivität

  • Wi-Fi 2x2 MIMO (802.11a/b/g/n/ac 2,4/5GHz), Murata LBEE5U91CQ Modul
  • Bluetooth 4.2 und BLE (Bluetooth Low Energy), Murata LBEE5U91CQ Modul
  • 40-polige E/A-Stiftleiste (siehe unten)
  • USB 3.0 Typ-A-Host
  • USB Typ-C Daten (OTG-fähig)
  • USB micro-B für serielle Konsole
  • microSD-Steckplatz
  • Gigabit Ethernet mit Unterstützung für EEE (energieeffizientes Ethernet)
  • HDMI 2.0a (volle Größe, siehe unten)
  • 3,5 mm Audiobuchse
  • 4-poliger Stereoanschluss
  • 2x Digitales PDM-Mikrofon
  • 39-poliger FFC-Anschluss für MIPI-DSI-Anzeige (4-Spur)
  • 24-poliger FFC-Anschluss für MIPI-CSI2-Kamera (4-Spur)
  • USB Typ-C für die Stromzufuhr

40-poliger GPIO-Header:

  • 3,3-V-Stromschiene
  • 40 - 255 Ohm programmierbare Impedanz
  • ~82 mA maximaler Strom
  • 2x UART
  • 2x SPI
  • 16x GPIO-Leitungen mit Interrupt-Fähigkeit
  • 4x PWM-Leitungen

(die oben aufgeführten Signale sind für die Grundplatine verfügbar).

Siehe auf dieser Coral.ai-Website für eine GPIO-Belegung.

HDMI Display-Schnittstelle:

  • HDMI 2.0a (Anschluss in voller Größe), unterstützt einen Bildschirm mit bis zu 1080p
  • Upscale & Downscale zwischen 4K- und HD-Video (erfordert volle Systemressourcen)
  • 20+ Audio-Schnittstellen 32-bit @ 384 kHz fs, mit Unterstützung für Time Division Multiplexing (TDM)
  • SPDIF-Eingang und -Ausgang
  • Audio-Rückkanal (ARC) über HDMI

MIPI-DSI-Display-Schnittstelle:

  • MIPI-DSI 4 Kanäle, unterstützt ein Display, Auflösung bis zu 1920 x 1080 @ 60 Hz
  • LCDIF-Anzeigesteuerung
  • Ausgang LCDIF oder DC-Display-Controller-Ausgang

Audio

  • 2x synchrone Audioschnittstellenmodule (SAI), die I2S, AC97, TDM und Codec/DSP-Schnittstellen unterstützen
  • 1x SAI für 8 Tx-Kanäle für HDMI-Audioausgang
  • 4-polige Stereoklemme, zur Ansteuerung von z.B. 4 Ohm, 3 Watt Lautsprechern

Kamera

  • MIPI-CSI2 Kameraeingang (4-Lane), kompatibel mit der Coral-Kamera

Sicherheit

  • Resource Domain Controller (RDC), unterstützt vier Domänen und bis zu acht Regionen
  • Arm TrustZone (TZ) Architektur
  • On-Chip-RAM (OCRAM) sicherer Bereichsschutz mit OCRAM-Controller
  • Hochsicherheitsstiefel (HAB)
  • Modul zur kryptografischen Beschleunigung und Sicherung (CAAM)
  • Sicherer nichtflüchtiger Speicher (SNVS): Sichere Echtzeituhr (RTC)
  • Sichere JTAG-Steuerung (SJC)

Sonstiges

  • Bootmodus DIP-Schalter zur Steuerung des Bootmodus
  • RESET-Taste
  • Power-LED
  • 2 x LEDs der seriellen Schnittstelle in der Nähe des seriellen Konsolenanschlusses, zeigen TX/RX-Aktivität über die serielle Schnittstelle an
  • Kühlkörper und Lüfter (9k RPM) für Wärmemanagement

Software-Kompatibilität

  • Mendel Linux (Debian Linux-Derivat)
  • unterstützt TensorFlow Lite-Modelle für die Ausführung auf der Edge TPU
  • unterstützt AutoML Vision Edgefür den schnellen Einsatz von Bildklassifizierungsmodellen

Sonstiges

  • benötigt 5 V / 2-3 A Stromversorgung (USB Typ-C Anschluss)

Die Werkseinstellung des Dev Boards beinhaltet nur den U-Boot Bootloader auf dem eMMC Board. Bei Bedarf können wir die Geräte für Sie vorflashen, fragen Sie uns nach einem Angebot..

Abmessungen: 88,10 mm x 59,90 mm x 22,38 mm (einschließlich Anschlüsse und Kühlkörper/Lüfter) - siehe datenblatt für messungen

Abmessungen von Coral SoM: 40 mm x 48 mm x 5,11 mm (ohne Kühlkörper und Lüfter)

Temperatur in der Umgebung: 0 - 50°C für zuverlässigen Betrieb und Leistung.

Gewicht: TBD

Google-Teilenummer: G950-06210-01

Asus-Teilenummer: 90AN0010-B1XAY0

Google-Modellnummer: TBD

Datenblatt & Benchmarks

Informationen für Wiederverkäufer
Presseinformationen und -materialien (kostenlose Proben!)

Unsere Coral Dev Board 4GB Wiederverkäufer

Globale Wiederverkäufer

buyzero.de
berrybase.de

Deutschland, Österreich und Schweiz

buyzero.de
berrybase.de
pollin.de
reichelt.de
Semaf.at (Österreich)

Vereinigtes Königreich und Irland

thepihut.com

Unsere Coral Dev Board 1GB Wiederverkäufer

Globale Wiederverkäufer

buyzero.de
berrybase.de

Deutschland, Österreich und Schweiz

buyzero.de
berrybase.de
pollin.de
reichelt.de

Vereinigtes Königreich und Irland

Zusätzliche rechtliche Informationen

Die von Google angebotenen Produkte haben nichts mit den Produkten zu tun, die unter den CORAL-Marken der Orient Development Enterprises Ltd. in Taiwan angeboten werden.